45 Minuten für einen Sprecher
Performance Lecture.

Museum Haus Konstrukiv
Selnaustrasse 25m 8001 Zurich
Termin: 06.03.2016, 11:15 Uhr



Text als strenge Partitur: der Wiener Performance und Medienkünstler Oliver Hangl performt einen 1954 geschriebenen zentralen Text der experimentellen Literatur, in dem John Cage analoge musikalische Kompositionsprinzipien angewendet hat.

"Meine Absicht war dabei oft", heißt es in seinem Nachwort, "das, was ich zu sagen hatte, so zu sagen, daß es anschaulich wurde; dadurch würde es begreiflicherweise dem Zuhörer eher möglich sein, zu erfahren, was ich zu sagen hatte, als wenn er darüber nur etwas hörte." Die Vorträge sind formgebunden, nicht an der Aussage über etwas interessiert, sondern an der Vergegenwärtigung des Auszusagenden selbst. Das hat die Zuhörer immer wieder aus der Fassung gebracht. Silence bleibt einer der zentralen Texte der experimentellen Literatur. (Heinrich Vormweg)